Welt-Kymatik-Kongress

Im November 2014 trafen sich 170 Fachleute und Interessierte zum 1. Welt-Kymatik-Kongress in Allerheiligen (Schwarzwald). Die Teilnehmer tauchten intensiv in die verschiedensten Bereiche der Kymatik ein. Neben zahlreicher Experimenten und Versuchen stand insbesondere die künstlerische Betätigung im Gesang, der Eurythmie und dem Zeichnen im Vordergrund, um sich dem Wesen des Tones auf diese Weise zu nähern. Um die begonnene Arbeit fortzuführen, wurde im Herbst 2015 die Schule für Kymatik ins Leben gerufen. Wir freuen uns daher sehr, bereits mit den ersten Kursangeboten im Juli die Möglichkeit anzubieten, den künstlerischen und experimentellen Aspekt der Kymatik näher kennen zu lernen und ihn zu vertiefen. Neben diesem künstlerischen Üben und Gestalten wird ein weiterer Kursschwerpunkt  die Hinführung zu den Grundprinzipien der Kymatik sein. Wir möchten Ihnen dabei verschiedene Möglichkeiten des eigenen Forschens und Arbeitens eröffnen.